Fachanwältin für Versicherungsrecht
Kanzlei Taylor Wessing
Benrather Str. 15
D-40213 Düsseldorf

Dr. Gunbritt Kammerer-Galahn absolvierte ihre rechtswissenschaftliche Ausbildung an den Universitäten zu Köln und Genf (CH). 1995 promovierte sie bei Herrn Prof. Dr. Dres. h.c. Klaus Stern zum deutschen Bankensystem. Nach ihrem zweiten juristischen Staatsexamen 1997 war sie bis 2001 als Syndikusanwältin der damaligen Ruhrgas AG, Essen (inzwischen in der E.ON SE aufgegangen), im Bereich Vertragsrecht und Schiedsverfahren (DIS, ICC) tätig. Danach arbeitete sie bis 2008 als M&A-Anwältin der internationalen Sozietät Linklaters LLP zunächst in Köln und anschließend in Düsseldorf. Seit Oktober 2008 ist sie Partnerin der Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB in Düsseldorf und leitet dort den deutschen Praxisbereich Versicherungsrecht.

Dr. Kammerer-Galahn kandidiert zum dritten Mal für die Wahl zur Vertreterversammlung des Versorgungswerks der Rechtsanwälte im Lande NRW. Nach Ablauf ihrer bisherigen zwei Amtsperioden ist es ihr auch nach zehn Jahren als Mitgliedervertreterin unverändert ein großes Anliegen, dieses Amt weiterhin auszuüben. Als Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses der Vertreterversammlung geht es ihr stets um die Begleitung und Überprüfung der Verwendung der Mitgliedsbeiträge zur Sicherung der Altersvorsorge der älteren und aber gleichermaßen auch der jungen Kollegen und Kolleginnen. Da sie als Rechtsanwältin auf die Beratung von Versicherungsunternehmen in versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragen spezialisiert ist, bringt sie ihre Expertise im Hinblick auf die Kapitalanlage der von den Mitgliedern eingezahlten Beiträge nach versicherungsaufsichtsrechtlichen Grundsätzen (§§ 124 VAG; Anlageverordnung) gerne ehrenamtlich ein. Dr. Kammerer-Galahn bittet um die Stimmen der Kollegen und Kolleginnen im Wahlbezirk Düsseldorf.